Montag, 16. Juni 2014

Tokyo - wo es hingehen soll :)

Hallo alle zusammen :)

Während man sich auf einen Urlaub freut und sich auf diesen vorbereitet, gibt es ja eigentlich verschiedene Dinge, die man sich so vorgenommen hat.

Natürlich, es gibt auch Menschen, die wollen einfach nur am Strand liegen, oder verbringen den kompletten Urlaub im Hotel, aber wenn man sich ein wenig mehr für den Urlaubsort interessiert, macht man sich natürlich auch Kopf darüber, wohin die Reise denn im Detail gehen soll. :)

Neben eigentlich unzähligen Zielen die wir uns vorgenommen haben, gibt es natürlich immer ein paar die dabei ganz besonders hervorstechen.

Da wäre zum einen ein Besuch im Nippon Budokan zu einem S/mileage Konzert

Es war gar nicht einfach an Tickets zu kommen und billig war es auch nicht, aber am ende hoffen wir natürlich, dass sich die Mühe gelohnt hat :)

Sind sie auf der Bühne nur halb so gut, wie auf den Live DVDs sollten wir nichts falsch gemacht haben.
Leider sei dazu gesagt, dass die Tickets erst relativ spät verschickt werden und wir sie aus diesem Grund noch nicht haben, allerdings hoffen wir natürlich, dass am Ende noch alles in letzter Sekunde klappt :)

Was wir uns noch vorgenommen haben ist: eine Kleine Veranstaltung von "Ice Ribbon" zu besuchen.
Ice Ribbon ist eine Organisation des
joshi puroresu, was die Bezeichnung ist für das professionelle japanische Frauen Wrestling.  Selbstverständlich Show, ist es eine Mischung aus spannend und oftmals auch imposant dargestellten Kämpfen , und auch ein wenig Witz.

Was wir noch besuchen wollen, ist das Hide Museum.

Hide war unter anderem der Gitarrist der Band X- Japan und verstarb in den 90gern unter noch immer nicht ganz aufgeklärten Umständen.
Wie auch die Band X-Japan selbst, prägte Hide die Jugend seiner Zeit und so gehört es dich einfach dazu, den gläsernen Bau zu besuchen oder?

Was auch fest auf unserem Plan steht, ist natürlich ein Besuch der Region "Setagaya"
Warum? Es handelt sich um Vorort Recherche für den dritten "Sayumi Roman", der zu einem drittel in Tokio und eben speziell Setagaya spielen wird.

Diese drei Punkte, sind natürlich nur ein Bruchteil dessen, was wir alles sehen und erleben wollen und wir werden euch weiter auf dem laufenden halten.

Habt ihr eine Empfehlung? Oder was würdet ihr euch gerne ansehen wenn ihr in Tokio seid?

Liebe Grüße

Sada Und Susi

Keine Kommentare:

Kommentar posten